Unsere Minecraft-Welten

Wie auf den Bildschirmphotos zu sehen, orientiert sich der Baustil am grafischen Standard-Thema. Das überzeugt mich persönlich immer noch am meisten. Rundungen mit weniger als fünf Blöcken Radius haben wir möglichst vermieden. Das Spiel ist bei näherer Betrachtung halt eckig, kantig, rechtwinkelig und würfelig.

Die Bauwerke sind bewohnbar und wurden von den Spielern bewohnt. Es ging uns also nicht um Nachbildungen von Sehenswürdigkeiten, die man einen Moment auf der Übersichtskarte toll findet, denen aber der Spielwert fehlt. Es sollten originelle Kreationen sein.

Blockreich

[Download] (Im Archiv enthalten ist nur der Ordner mit der von uns gebauten Welt, nicht das eigentliche Spiel.)

"Blockreich" ist die älteste Welt. Wir haben sie über zwei Jahre im Kreativ-Modus und mit Dutzenden von Craftbukkit-Plugins erschaffen. Leider hat Mojang die Unterstützung für diese Plugins praktisch eingestellt. Viele interaktive Elemente (groessere Tore, sprechende NPCs, Photos) funktionieren nicht ohne die Plugins. Wir hätten von Craftbukkit nach Spigotmc wechseln können, aber der Aufwand erschien zu hoch.

Was ich gerne noch geändert hätte: Der Schneemann war mal ans Bahnetz angeschlossen, wurde dann aber weit weg verschoben. Dadurch fehlt ihm etwas der Witz. Das Hotel ist nie fertig geworden, weil Worldedit die Betten nicht platzieren konnte. Für das Haupthaus der Küstenstadt fehlte mir die zündende Idee. Ach, man könnte die Welt an Dutzenden Stellen verbessern. Was sich kaum noch verbessern liesse, waren die vielen lustigen Stunden.

Hoffentlich habe ich den Multiback 2000 abgeschaltet.

Text zu den Bildschirmphotos erscheint beim Drüberfahren mit der Maus.


Zu jeder Welt muss es eine Geschichte geben. Die meisten Spiele-Geschichten sind so billig gestrickt wie die von Herobrine. Die von Blockreich jetzt auch: armer alter Mann (das bin ich) wird stundenlang von vielen kaputten Minecraft-Plugins gequält. Bis er schließlich aufgibt. Statt Kreativ ODER Survival zur gefälligen Auswahl der verwöhnten Spieler gibt es jetzt Kreativ UND Survival. Kreativ waren wir vorher UND ab sofort geht es nur noch um das nackte Überleben. So ist das gemeint! So ist das gemein? Wir werden sehen.

Survival

[Download] (Im Archiv enthalten ist nur der Ordner mit der von uns gebauten Welt, nicht das eigentliche Spiel.)

"Survival" ist die jüngste Welt. Sie ist innerhalb weniger Monate im Überlebens-Modus von Vanilla Minecraft 1.8 entstanden. Niemand war Operator, keine Plugins. Entsprechend sind die Bauwerke kleiner. Was ich hier gerne noch gewusst hätte: Wo hatte Finn das Tropenholz her?


Mathecraft

Kann wegen der oben beschriebenen Plugin-Problematik nicht gespielt werden und ist daher witzlos geworden.